Sehnengarn

 

Liebe Bogenschützinnen und Bogenschützen

Wie man eine Sehne pflegt wissen nun Alle. Doch was gibt es für Unterschiede und Material??? In den kommenden Blog's werden wir auf dieses Thema ein wenig eingehen. Je nach Bogenkategorie und Pfundstärke kann es Unterschiede geben, nebst den persönlichen Vorlieben. Lasst mich an Erster Stelle einen Mythos beseitigen. Dacron und Fast Flight sind „Markennamen. Dies wissen sehr viele Schützen nicht! Auch wenn wir „Profis von einer schnellen Sehne sprechen, verwenden wir den Ausdruck „Fast Flight“ und meinen damit lediglich eine schnelle Sehne und nicht zwingend das Fast Flight Garn von Brownell. Im Moment gibt es zwei grosse Player am Markt: Brownell und BCY.
Die korrekt Bezeichnung oder der Unterschied ist wie folgt:

Dacron: wird aus Polyester hergestellt, günstig, hohe Werte bei Längung und Dehnung, was man nicht will.
HPPE: High Performance Polyethylen, moderne Garne wie Vectran, Dynema und Co. bestehen aus diesem Material….(diese Garne werden oft umgangssprachlich als Fast Flight bezeichnet.)

Die Neusten Garne werden sogar UHPPE genannt: Ultra High Performance Polyethylen. Es gibt ein sehr breites Spektrum an Garne, die Auswahl ist riesig, wir beschränken uns auf Dacron bei den einfachen Bögen, Fast Flight von Brownell bei den etwas schnelleren und BCYX bei den Compound evt. auch Recurve.
Die neuen Sehnen zum testen entstehen nun auch für Recurve aus BCYX in unseren Reihen. Komplex, wir kratzen erst an der Oberfläche… Test und Praxisberichte folgen.
ES BLEIBT SPANNEND BIS ZUM NÄCHSTEN BLOG....

#GubserBogensport#EntschiedenWeiter#